Welche Höhepunkte gab es im Schuljahr 2008/2009 an unserem Gymnasium?

26.06.

Herr Frei zieht Bilanz.Schuljahr 2008/2009 erfolgreich beendet

Wie in jedem Jahr versammelten sich am letzten Schultag alle Schüler und Lehrer in der Aula, um auf das vergangene Schuljahr zurückzublicken sowie die leistungsstärksten und engagierte Schüler geehrt. [Ausführlicher Bericht]

25.06.

Schuljahresabschlussfest

Am vorletzten Schultag findet in der Zeit von 14 bis 22 Uhr unser Schuljahresabschlussfest statt. Alle Schüler, Lehrer, Eltern und Gäste sind dazu herzlich eingeladen.

[Fotoimpressionen 2008] [Ausführlicher Bericht 2008] [Bericht 2008 (Blick)]

20.06.

Feierliche Ausgabe der Abiturzeugnisse/ AbiturballTraditionelles Foto der Abiturienten und Lehrer

Zum siebenten Mal seit Gründung unseres Gymnasiums wird ein Abiturjahrgang nach erfolgreich bestandenen Abschlussprüfungen verabschiedet. Als beste Abiturientin wurde Jenny Selbmann mit dem Traumdurchschnitt von 1,3 für die Förderung der Studienstiftung des deutschen Volkes vorgeschlagen.
[Ausführlicher Bericht] [Bericht (LVZ-2008)] [Bericht (LVZ- 2007)]

19.06.

Peniger Gespräch

Podiumsgespräch mit Prof. KirchhofNachdem am 18. November der Finanzfachmann Prof. Paul Kirchhof (siehe Foto) als Gesprächspartner zur Verfügung stand, können wir am Freitag, den 19. Juni, um 19.00 Uhr in unserer Aula als Gast Herrn Christian Führer begrüßen. Er wird mit Gunnar Baumann über sein Buch „20 Jahre friedliche Revolution - Und wir sind dabei gewesen“
sowie über die Eindrücke der Montagsdemonstrationen in Leipzig, die entscheidend zur friedlichen Revolution und dem Ende der DDR beitrugen, sprechen. [Offizieller Veranstaltungsflyer der Stadt Penig]

15.06.

Elterninformation Juli 2008Schulinformation 06/2009

In dieser Schulinformation (211 KB, verschlüsselt) werden einige Informationen zum zurückliegenden Geschehen an unserem Gymnasium (10-jähriges Jubiläum, Schulkonferenz II) zusammengefasst.
Wichtige Informationen zur letzten Schulwoche und zum kommenden Schuljahr werden gegeben.

10.06.

Zweite Schulkonferenz

Unsere 2. Schulkonferenz wird am 10. Juni um 16.30 Uhr im Lehrerzimmer stattfinden. Hiermit möchten wir die Elternvertreter, Schülervertreter sowie den Lehrerrat und den Schulträger herzlich dazu einladen. Wir wollen besonders über Modifikationen unserer Hausordnung und zum Schultagesablauf diskutieren. Wir bitten alle Schüler, Eltern und Lehrer weitere Hinweise, Meinungen und zu diskutierende Probleme an die jeweiligen Vertreter weiterzugeben.

02.06.
-
06.06.

Unsere Schule feiert 10. Geburtstag!

Glückwunschtorte zum 5-jährigen JubiläumDie Fest- und Projektwoche zum 10-jährigen Bestehen unserer Schule startet am 2. Juni mit der Vorführung des Zirkusprogramms des 1. Ostdeutschen Projektcircus André Sperlich. In der Projektwoche bereiten die Schüler auch das Bühnenprogramm "Max und Moritz" vor, welches zur Jubiläumsfeier am 6. Juni im Kultur- und Schützenhaus Penig aufgeführt wird.
[Interview (LVZ)] Fotoimpressionen [Projektzirkus] [Jubiläumsveranstaltung]

27.05.

Elterninformation Mai 2009Schulinformation 05/2009

In dieser Schulinformation (189 KB, verschlüsselt) wird  über das zurückliegende Geschehen (Historischer Jahrmarkt, Landkreislauf) berichtet, die zweite Schulkonferenz sowie auf die Projekt- und Festwoche (Projektcircus und Jubiläumsfeier) vorbereitet.

25.04.

"Historischer Jahrmarkt" zur Frühlingszeit

Zahlreiche Attraktionen waren zum historischen Jahrmarkt wie zum Beispiel die Nostalgiefotografie Löbel, Gaukler Narrateau mit seiner Mitmach-Show, waghalsige Akrobatik-Vorführungen oder die begeisternde Modenschau durch die Jahrhunderte zu bestaunen. Viele Gäste probierten sich im Schnitzen, besuchten Stationen wie das Kinderkarussell, den Trödelmarkt, Nassfilzen und Batiken und waren an den Mitmachständen wie Stärkster Mann der Welt, Hau den Lukas oder Riesenmikado aktiv.

[Veranstaltungsinformation] [Bericht (FP)] [Fotoimpressionen]
Fotos: [2008] [2007] Berichte: [2008] [2007]

17.04.

Zertifikat 'Bewegte und sichere Schule'Hindernisparours für unsere Schule

Unser Hindernisparours nimmt langsam Gestalt an. Er ist Teil unserer Anstrengungen zum Ausbau der Aktivitäten für die  'Bewegte und sichere Schule'

[Bericht (FP)] [Bericht zur 'Bewegten Schule']

03.04.
-
12.05.

In der AulaSchriftliche Abiturprüfungen

Zum siebenten Mal seit Gründung unseres Gymnasiums absolvieren unsere 12er ihre Abschlussprüfungen. Drücken wir unseren Abiturienten die Daumen, dass sie das gelernte Wissen und Können auf die gestellten Aufgaben anwenden können. Es wird sich zeigen, wer sich kontinuierlich auf diese Prüfung vorbereitet hat. [Bericht 2008] [Bericht 2007]

07.04.

Elterninformation April 2009Schulinformation 04/2009

In dieser Schulinformation (229 KB, verschlüsselt) sind  einige Informationen zu kommenden Veranstaltungen (Jubiläumsfeier, Frühlingsspektakel "Historischer Jahrmarkt"), Hinweise für das Schuljahr 2009/2010 (Schülerbeförderung, 2. Fremdspache, Profil, Grund- und Leistungskurse) und zum zurückliegenden Geschehen (Abschlussveranstaltung des ersten Schulhalbjahres, Skilager, Exkursionen, Tag der offenen Tür) zusammengefasst.

04.03.
bis
16.03.

Anmeldungen für das Schuljahr 2009/2010

Zu Beginn des 2. Schulhalbjahres erhalten die Schüler der Klassenstufe 4 bis 6 ihre Bildungsempfehlungen. Zur Anmeldung der Schüler sind folgende Unterlagen vorzulegen:

  1. das Original der Bildungsempfehlung;
  2. den Bogen "Übergang von Schülern der Klasse 4 in weiterführende Bildungsgänge" bzw. "Aufnahmeantrag für das Gymnasium" (Übergang aus Klasse 5 bzw. 6 der Mittelschule in Klasse 6 bzw. 7 eines Gymnasiums);
  3. eine Kopie der Halbjahresinformation (SJ 2008/2009);
  4. eine Kopie der Geburtsurkunde.
  5. Ein Schülerpersonalbogen ist bei der Anmeldung im Sekretariat auszufüllen.
    [Download Schülerpersonalbogen]

Unser Sekretariat ist täglich in der Zeit von 7.30 bis 13.00 Uhr und von 13.30 bis 16.00 Uhr geöffnet. Für die Anmeldung wird zusätzlich an den beiden Donnerstagen (05.03. und 12.03.) bis 18.00 Uhr geöffnet.

27.02.

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür 2008 Wenn Sie im Januar nicht die Möglichkeit hatten, unsere Schule kennen zu lernen, laden wir Sie recht herzlich zur zweiten Veranstaltung am Freitag, dem 27. Februar 2009 von 17 bis 21 Uhr zu uns ein.
Mit dieser etwas anderen Veranstaltung beginnen wir das Wochenende am Freitagabend mit Gesprächen am Grillfeuer und der klanglichen Vorstellung der einzelnen Fächer.
Auch in den Schulgebäuden werden unsere Schüler und Lehrer wieder umfassend die auftretenden Fragen beantworten.

[Einladung] [Programm] [Plakat] [Bericht und Fotoimpressionen] [Bericht (FP)]
Rückblick auf 2008:[Fotoimpressionen] [Bericht (LVZ)] [Bericht (FP)]

06.02.

Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs Informatik-BiberLetzter Schultag des 1. Schulhalbjahres

In unserer traditionellen Festveranstaltung zum Abschluss des 1. Schulhalbjahres wurden in der Aula wieder Schüler geehrt, welche sich in und außerhalb unserer Schule überdurchschnittlich engagiert haben. [Bericht und Fotos]

26.01.
bis
30.01.

Skilager 2008/2009

Der sächsische Lehrplan Sport Lernbereich "Abfahrt" bzw. "Snowboard" wurde mit den Schülern der Klassenstufen 7
und 9 auch dieses Schuljahr in Oberwiesenthal erlebnisreich umgesetzt. [Bericht] [Fotoimpressionen]

24.01.

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür 2008Auch in diesem Schuljahr stellten die Schüler und Lehrer unseres Gymnasiums von 10 bis 13 Uhr in den Fachkabinetten und Klassenzimmern gymnasiale Bildungsinhalte, verschiedene Freizeitkurse, Arbeitsgemeinschaften und Projekte sowie Besonderheiten unseres Gymnasiums wie den Blockunterricht und das Interrnat den Besuchern vor.
Im Info-Center (1. OG, rotes Gebäude) oder von unseren Schülerlotsen erhält man einen Überblick über alle Angebote.
Auch viele ehemalige Schülerinnen und Schüler besuchten ihre alten "Penne" und  berichteten über ihren weiteren Bildungsweg.

[Einladung] [Programm] [Plakat] [Bericht und Fotoimpressionen] [Bericht (FP)]
Rückblick auf 2008:[Fotoimpressionen] [Bericht (LVZ)] [Bericht (FP)]

16.01.

Elterninformation Januar 2009Schulinformation 01/2009

In dieser Schulinformation (213 KB, verschlüsselt) sind einige Informationen zu kommenden Veranstaltungen (Elternabend 'Pubertät', Tag der offenen Tür) und zum zurückliegenden Geschehen (Weihnachtssingen, Überregionale Wettbewerbe) zusammengefasst.

17.12.

Sieg bei Wettbewerben

Tobias Weiß aus der Klasse 7a gewinnt beim Informatik-Biber 2008 mit voller Punktzahl den ersten Preis und ist somit einer von 55 Siegern der Klassenstufen 5 bis 7. Dieser Erfolg wird noch mit fünf 3. Preisen unserer Schule komplettiert.
An diesem Wettbewerb, der von der Geschäftsstelle des Bundeswettbewerbs Informatik/Einstieg Informatik mit Unterstützung der Arbeitsgruppe Didaktik der Informatik der Universität Münster ausgerichtet wurde, nahmen in diesem Jahr rund 54.000 Schüler teil.Siegerscheck 2006

Wie bereits 2006 erreicht ein Team des FGP den ersten Platz im Kreis Mittweida im bundesweiten Börsenspiel der Sparkasse. Mit 66.691,49 EUR gewinnt diesmal unser Spielteam 'Girls of the Armin Mansion' mit Franziska Windisch, Jenny Selbmann und Anna Scherwenk. Bericht: [FP] [WS] [BL]

17.12.
und
18.12.

Traditionelles Weihnachtssingen für Schüler und Eltern

Weihnachtssingen 2008Mit dem in Penig in den letzten Jahren zur festen Tradition gewordenen Weihnachtssingen lädt das Freie Gymnasium zum mittlerweile zehnten Mal in Folge nicht nur die Eltern, Familien und Bekannten seiner Schüler in die Aula ein.
Bis spätestens 07.12. konnten die kostenfreien Eintrittskarten  abgeholt werden. [Ausführliche Einladung]

[Fotoimpressionen] [Bericht] [Bericht (WS)] [Bericht 2007 (LVZ)]

27.11.

Vorlesewettbewerb "Alle mal herhören" 2008/ 2009

Am 27. November 2008 fand im Freien Gymnasium Penig unser Lesewettbewerb statt. Die Teilnehmer der Klassenstufe 6 erfreuten ihre Mitschüler mit lustigen, abenteuerreichen und spannenden Geschichten aus ihren Büchern.
[Bericht] [Bericht 2008 - 2. Stufe] [Bericht 2008 - 3. Stufe]

27.11.

Französischunterricht einmal anders - France Mobil

Mit authentischen französischen Materialien wie Spielen, Videos, CDs, Kinder- und Jugendbücher gestaltet die französische Referentin eine nicht ganz alltägliche und abwechslungsreiche Stunde. Auch den Schülern der Klassenstufe 5 wird so die französische Sprache nah gebracht. [Bericht 2007] [Bericht 2008] [Bericht (FP)]

25.11.

Trägerverein begeht 10jähriges Jubiläum

Vor genau 10 Jahren wurde unser Trägerverein mit dem Ziel der Erhaltung der Möglichkeit der gymnasialen Ausbildung mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil in Penig gegründet. [Bericht (FP-Teil 1)] [Bericht (FP-Teil 2)] [Bericht (LVZ)]

24.11.

Schulinformation 11/2008Schulinformation November 2008

In dieser Schulinformation (277 KB, verschlüsselt) werden einige Informationen über Aktivitäten der letzten Wochen (u. a. Exkursionen, Sportfest, FGP Spezial, Oktoberferien) und über die Schulkonferenz I des Schuljahres zusammengefasst.
Weihnachten ist nicht mehr weit. Deshalb geben wir auch einige Hinweise für das Weihnachtssingen.

18.11.

Peniger Gespräch

Podiumsgespräch mit Prof. KirchhofHeute wurde das künftig einmal im Jahr stattfindende "Peniger Gespräch" aus der Taufe gehoben. Als würdiger Auftakt der Gesprächsreihe war es dem Bürgermeister Thomas Eulenberger gelungen, den aus dem Kompetenzteam der CDU/CSU zur Bundestagswahl 2005 bekannten Rechts- und Finanzfachmann Prof. Paul Kirchhof als Gesprächspartner zu gewinnen.
[Bericht] [Bericht (FP)] [Bericht (WS)]

15.11.

Zertifikat 'Bewegte und sichere Schule'Zertifikat 'Bewegte und sichere Schule'

Im Rahmen einer AuszeichnungsveranstaltungZertifikat 'Bewegte und sichere Schule' an der Universität Leipzig erhielt unsere Schule das Zertifikat der Unfallkasse Sachsen und des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus.

[Bericht Teil 1 (FP)] [Bericht Teil 2 (FP)]
[Bewegte Schule in Sachsen] [Bericht]

11.11.

Exkursion des Profilunterrichts nach Dresden An den Arbeitsstationen

Die Schüler der Klassenstufe 8 des naturwissenschaftlichen Profils besuchten die Technischen Sammlungen Dresden sowie des gesellschaftswissenschaftlichen Profils die Ausstellung "Dresden 1756" im Panometer in einem ehemaligen Gasspeicher.  [Bericht und Fotoimpressionen]

11.11.

Ist Herr Mustermann der leibliche Vater einer Tochter?

Wie diese Frage mit modernen Untersuchungsmethoden der Genetik beantwortet werden kann, lernten die Schüler des Leistungs- und Grundkurses Biologie der Klassenstufe 12 des Freien Gymnasiums im Gläsernen Labor des Deutschen Hygiene - Museums Dresden nicht nur theoretisch kennen.  [Bericht und Fotoimpressionen]

03.11.
bis
06.11.

Steinzeitexkursion der 5. Klassen

Auf dem Grabungsfeld Die Schüler der Klassenstufe 5 unternahmen eine Zeitreise in die Jungsteinzeit. Und sie brauchten dazu nicht einmal weit zu fahren. In unmittelbarer Nähe Penigs wurde im Zuge des bevorstehenden Autobahnbaus unweit des ehemaligen Bahnhofs von Langenleuba-Oberhain eine über 7000 Jahre alte Siedlung gefunden.  [Bericht und Fotoimpressionen]

05.11.

Diskussion Anlauf des Unterrichts in der Klassenstufe 5 sowie zum Wechsel der Schüler von Grundschule zum Gymnasium

Diskussion in der AulaUm 19.00 Uhr berichten in der mittlerweile traditionellen Diskussionsrunde die Lehrer über den Unterrichtsstart in der Klassenstufe 5. Darüber hinaus wird die Problematik des Wechsels vom spielerischen Lehren in der Grundschule zum Fachunterrichtsprinzip am Gymnasium besprochen und gemeinsam diskutiert.

05.11.

Erste Schulkonferenz

Unsere Schulkonferenz I in diesem Schuljahr findet um 16.30 Uhr im Lehrerzimmer des Gymnasiums statt. Schwerpunktthema wird diesmal u. a. die Umsetzung und Beibehaltung unserer Schulphilosophie bei möglicherweise weiter steigenden Schülerzahlen sein. [Fotoimpressionen]

20.10.
-
30.10.

Aktivitäten in den Herbstferien

Eine Halloween-Lesenacht fand im neu gestalteten Lesezimmer verbunden mit einer Exkursion in die Kellerberge und der Begegnung mit dem 'Mann ohne Kopf' statt. Da uns der Wettergott nicht so wohlgesonnen war, verlagerten wir unsere Waldolympiade von der Köbe kurzerhand in die Erich-Kästner-Grundschule. [Bericht]

14.10.

Sportfest

Die Schülerinnen und Schüler können ihre sportliche Leistungsfähigkeit zum Sportfest in den Disziplinen Lauf (Kurzstrecke), Wurf, Weitsprung und Ausdauerlauf unter Beweis stellen. [Bericht und Fotoimpressionen]

08.10.

FGP Special 2008

Dass unser Alltag nicht nur aus Schule besteht, bewiesen unsere Schüler im Juni im FGP Spezial mit Musik, Tanz, Sketch und Gesang. Diese äußerst sehenswerte Veranstaltung wird um 19.00 Uhr in die Aula wiederholt. Es sind alle dazu herzlichst eingeladen, wir wünschen viel Vergnügen!
[Einladung] [Fotoimpressionen] [Bericht] [Summer Spezial]

01.10.

Exkursion der Klassenstufe 11 an die HS Mittweida (FH)

Innerhalb dieser traditionellen Veranstaltung wird die Rasterelektronenmikroskopie vorgestellt.
[Bericht und Fotoimpressionen]

27.09.

Absolventen- und Ehemaligentreffen

Abitur 2007Abitur 2008Unser zweites Absolventen- und Ehemaligentreffen fand am letzten Septemberwochenende im Weinkeller des Rathauses Penig mit großer Resonanz statt. Es war sehr interessant die neuen Lebenswege der Schüler zu erfahren und wunderbar auf die gemeinsame Schulzeit zurückzublicken. [Einladungsflyer]

24.09.

Elterninformation September 2008Elterninformation 09/2008

In dieser Elterninformation (384 KB, verschlüsselt) wird über das zurückliegende Geschehen an unserem Gymnasium (Abitur, Schuljahresabschluss, Aktivitäten während der Sommerferien) berichtet. Zum Start in das neue Schuljahr und zum weiteren Schuljahresablauf werden einige Informationen gegeben.

23.09.

Exkursion Weimar 2008

Regen. Regen. Regen - Dauerregen in Weimar, nicht das beste Wetter für die Klassik - Exkursion der Klassen 11 und 12 unseres Gymnasiums. Dennoch wurde es ein interessanter Tag.  [Bericht und Fotoimpressionen]

23.09.

Sanierung der Fassade und des Daches


Endlich beginnt die Montage des Vordaches am roten Gebäude.
[Bericht (FP)]

22.09.

ADAC- Sicherheitstraining für die Klassenstufe 5

Um sich sicherer im Straßenverkehr  verhalten zu können, nutzten die Schüler der Klassenstufen 5 dieses Angebot des ADAC. [Ausführlicher Bericht]

10.09.

Presseartikel in der Freien PresseSanierung unserer Schule
Es geht bald in die nächste Runde

Nach der Sanierung der Fassaden und Dächer unserer Schulgebäude im Schuljahr 2007/2008 soll das letzte Gebäude auch erneuert werden. Dies wäre toll!
[Sanierungarbeiten im SJ 2007/08]

09.09.

Schülerarbeiten vom FGP in der Neuen Sächsischen GalerieJulian Weber (ehem. Kl. 5)

In der Ausstellung "Mit jungen Augen 2008 - Letternspiel" ist das FGP mit zwei Schülerarbeiten vertreten. Angeregt durch den von der Neuen Sächsischen Galerie ausgeschriebenen Wettbewerb fertigten die Schüler im Kunstunterricht eigene künstlerische Arbeiten an, die eine gezielte Kombination von Schrift und Bild beinhalteten. [Ausführlicher Bericht]

09.09./
10.09.

Erster Elternabend im neuen SchuljahrSchülergedanken zum Elternabend

Um das Schuljahr gemeinsam erfolgreich bestreiten zu können, werden traditionsgemäß im September die ersten Elternabende durchgeführt.
Neben dem Dank der bisherigen und Wahl der neuen Elternvertreter wird ein schulischer und außerschulischer Rückblick auf das vergangene Schuljahr gegeben, über die Termine neues Schuljahr [siehe auch Jahresplan] informiert sowie auf Besonderheiten der Klassenstufe eingegangen. Der Elternrat wird sich am 18.09. wieder zusammensetzen.

06.09./
07.09.

Abenteuertour unserer Klassen 5

Freies Gymnasium Penig startet wieder seine traditionelle Abenteuertour

Zu Beginn des Schuljahres werden die Schüler der fünften Klassen zum gegenseitigen Kennen lernen von den Freizeitpädagogen und Klassenlehrern zur traditionellen Abenteuertour "entführt".

[Bericht und Fotoimpessionen 2008] [Bericht 2007][Bericht 2006] [Bericht 2005]

25.08.

Auf in das neue Schuljahr!In der Aula

Das neue Schuljahr wurde für die nunmehr 261 Schüler und 24 Lehrer unser Gymnasiums mit Klassenleiter- bzw. Tutorstunden, der traditionellen Eröffnungsveranstaltung in der Aula mit feierlicher Aufnahme der neuen Schüler und erstem Unterricht begonnen. [Ausführlicher Bericht]

25.08.

Beginn des Schuljahres 2008/2009

Der erste Schultag wird nach einem Sonderplan ablaufen.

Klassen 5 - 8 9 - 12
1. Stunde Klassenleiterstunde Klassenleiter- bzw. Tutorstunde
2. Stunde Klassenleiterstunde Eröffnung des Schuljahres (Aula)
3. Stunde Eröffnung des Schuljahres (Aula) Klassenleiter- bzw. Tutorstunde
ab 4. Stunde Unterricht nach Plan (Klassenstufe 6-12) Unterricht nach Plan
ab 14.35 Uhr Freizeitangebote Unterricht nach Plan

Die Stundenpläne sind hier abrufbar:

Klassenstufe 5 bis 10 Klassenstufe 11 Klassenstufe 12
Ferien

Informationen zum Beginn des Schuljahres 2008/2009

Das Schuljahr wird am 25.08.2008 mit Klassenleiterstunden und Unterricht beginnen. Bezüglich der Schülerbeförderung ist es ratsam, die Fahrpläne eine Woche vor Schulbeginn im Sekretariat telefonisch abzufragen oder im Informationskasten des Gymnasiums nachzulesen. Die Verwaltung unserer Schule ist in der Ferienzeit täglich von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr mit einem Ansprechpartner für Ihre Fragen besetzt.

Erste Fahrpläne sind unter Fritzsche-Reisen und Regiobus (dort Omnibus-Regionalverkehr bzw. Schülersonderlinien) abrufbar.